Archiv

  • Neuzuwachs in der «Kupferkanne»: «Meine Mutter will ein Enkelkind» von Christian Pfannenschmidt

    31.03.2020
    Am Freitag, den 03. April 2020, um 20.15 Uhr geht es weiter mit der beliebten Eifel-Komödie: Im vierten Teil der ARD-Reihe «Meine Mutter…» von Drehbuchautor Christian Pfannenschmidt um die chaotische Gaststätte «Kupferkanne» erwartet Wirtin Antonia «Toni»
    mehr
  • «Charité» Staffel 2 erhält Publikumspreis «Jupiter Award»

    26.03.2020
    Dorothee Schöns und Sabine Thor-Wiedemanns Erfolgsserie ist von den Leserinnen und Lesern von Cinema und TV-Spielfilm zur besten Fernsehserie des Jahre 2019 gekürt worden. Die beiden Autorinnen schrieben das Drehbuch zur sechsteiligen Staffel, die die Berliner Charité in Zeiten des Nationalsozialismus
    mehr
  • Das Erste zeigt «Meine Mutter traut sich was» von Christian Pfannenschmidt

    24.03.2020
    Am Freitag, den 27. März 2020, um 20.15 Uhr ist es wieder soweit: Die beliebte «Meine Mutter…»-Reihe von Drehbuchautor Christian Pfannenschmidt geht in die dritte Runde! Regie führte diesmal John Delbridge. Es produzierte Bantry Bay Productions im Auftrag von ARD-Degeto für Das
    mehr
  • Susanne Finkens mitreißender Kinderfilm «Zu weit weg» kommt ins Kino

    10.03.2020
    Ein Kinderkinofilm, wie er aktueller kaum sein könnte: «Zu weit weg» erzählt von Zuwanderung und Integration, vom Braunkohleabbau, von den Hürden des Neuanfangs – und vom Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Susanne Finken schrieb das Drehbuch zum gefeierten Film, der bereits auf
    mehr
  • Daniel Kehlmann adaptiert «Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull» fürs Kino

    03.03.2020
    Startschuss für die Dreharbeiten zu «Felix Krull»: Daniel Kehlmann liebt das Verwirrspiel. Nach seiner literarischen Auseinandersetzung mit Till Eulenspiegel, alias Tyll Ulenspiegel («Tyll»), widmet er sich dem nächsten Schelm – und zwar keinem Geringeren als dem berüchtigten
    mehr
  • Dani Levy bringt «Die Känguru-Chroniken» ins Kino

    27.02.2020
    Am 5. März ist es so weit: Das beliebteste Känguru Berlins feiert Premiere auf der deutschen Kinoleinwand. Gut zehn Jahre ist es her, dass Marc-Uwe Kling mit dem Hörspiel «Die Känguru-Chroniken» um ein anarchistisches Känguru ein Überraschungserfolg gelang. Regisseur Dani Levy inszeniert die skurrile
    mehr
  • Filmstoffliste Frühjahr 2020

    26.02.2020
    Herzlich Willkommen! Finden Sie hier eine Auswahl unserer aktuellen Filmstoffe zum Frühjahr. Neben sämtlichen Rowohlt-Verlagen (Berlin, Wunderlich, Polaris, Kindler, Hundert Augen, Rotfuchs), vertreten wir auch die Verlage DuMont, Kiepenheuer & Witsch, Galiani, C.H. Beck und Coppenrath hinsichtlich ihrer Filmstoffrechte. Für
    mehr
  • «Bestattung eines Hundes»: Pletzingers Debüt wird als Serie verfilmt

    20.02.2020
    SKY adaptiert Thomas Pletzingers vielbeachtetes Erstlingswerk mit Flare Film als achtteilige Serie – bereits im Sommer 2020 sollen die Dreharbeiten beginnen. Neben dem Autor der Romanvorlage (Verlag Kiepenheuer & Witsch) Thomas Pletzinger («The Great Nowitzki») selbst ist auch das «4
    mehr
  • Projektförderung für Kinofilm «Last Song for Stella»

    12.02.2020
    Gleich zwei gute Neuigkeiten ereilen Rowohlt-Drehbuchautor Jan Braren und seine Ko-Autoren Marc Blöbaum und Kilian Riedhof in diesem Frühjahr: Der Erhalt des renommierten Deutschen Drehbuchpreises für «Meinen Hass bekommt ihr nicht» und die Zusage für die Projektförderung seitens des Medienboards
    mehr
  • Lars Beckers «Wahrheit oder Lüge» am 17. Februar um 20.15 Uhr im ZDF

    10.02.2020
    Gewaltiges Gewissen: «Wahrheit oder Lüge» ist ZDF-Fernsehfilm der Woche und wird am 17. Februar 2020 um 20.15 Uhr erstausgestrahlt. Lars Becker verfasste das Drehbuch und führte Regie. Der packende Kriminalfilm über sexuelle Gewalt, die Suche nach der Wahrheit und die Grenzen der gesetzlichen
    mehr
  • ZDF-Fernsehfilm der Woche: Jan Costin Wagners «Tage des letzten Schnees» am 3. Februar 2020

    29.01.2020
    Mord und Eiseskälte: Wagners hochgelobte Krimireihe um den finnischen Ermittler Kimmo Joentaa ist vielfach ausgezeichnet (u. a. Deutscher Krimipreis, Nominierung zum Los Angeles Times Book Prize) und in 14 Sprachen übersetzt worden. Die Network Movie Film- und Fernsehproduktion
    mehr
  • «Meinen Hass bekommt ihr nicht» erhält Goldene Lola 2020

    13.01.2020
    Zum Auftakt der 70. Berlinale erhielten Jan Braren, Marc Blöbaum und Kilian Riedhof die wichtigste Auszeichnung für Drehbuchautorinnen und -autoren in Deutschland: die Goldene Lola für das beste unverfilmte Drehbuch. Beim Empfang des Verbandes Deutscher Drehbuchautoren (VDD) überreichte Monika Grütters,
    mehr