Katharina Ruß

Katharina Ruß studierte Neuere deutsche Literatur, Theaterwissenschaft und Geschichte sowie Kultur des Nahen Orients an der LMU München. Anschließend arbeitete sie zunächst als Regiehospitantin an den Städtischen Bühnen Münster und als Redakteurin bei einer Produktionsfirma. 2012 begann sie ein Studium im Fach Drehbuch & Dramaturgie an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und war danach als Autorin für verschiedene Produktionsfirmen tätig. Seit 2018 ist sie freischaffend. 2019 pitchte sie gemeinsam mit einer Co-Autorin das Serienprojekt HERO OF BERLIN im Rahmen des «First Movie Plus» Programms beim Münchner Filmfest. Ebenfalls 2019 gewann ihr Serienprojekt KAMERADSCHAFT eine Entwicklungsförderung der Stoffbörse beim Krimifestival Tatort Eifel. Aktuell arbeitet sie gemeinsam mit einer Animationsregisseurin an der Webserie IGOR MORTIS, die beim Pitchcontest auf dem Festival «Die Seriale» die «Honorable Mention» gewann, sowie an verschiedenen Drehbuchprojekten. Katharina Ruß lebt in Potsdam.

Portrait von Katharina Ruß

Projekte

  • Kameradschaft (AT)

    Mini-Serie
  • Igor Mortis (AT)

    Animationsserie / Co-Autorin: Sophia Schönborn
  • Freistaat (AT)

    Serie / Co-Autorinnen: Dr. Emily Reimer, Ann Stapelfeldt, Stefanie Nordhausen
  • Wer Wind sät (AT)

    Spielfilm in Entwicklung