Helmut Krausser

Helmut Krausser, 1964 geboren in Esslingen am Neckar. Aufgewachsen in München- Schwabing, Nachtwächter, Opernkomparse, Popsänger, Studium der Archäologie und Theaterwissenschaft (abgebrochen). Seit 1989 literarische Veröffentlichungen: Romane, Erzählungen, Theaterstücke, Hörspiele, Tagebücher; zuletzt erschienen bei Rowohlt der Roman «UC» (2003) und der Gedichtband «Strom» (2003). Sein neuer Roman «Eros» erscheint bei Dumont. Diverse Literaturpreise und Stipendien. Helmut Krausser lebt in Potsdam und Rom.

Portrait von Helmut Krausser

Filmografie

  • 2017 Einsamkeit und Sex und Mitleid

    nach dem gleichnamigen Roman
    R: Lars Montag | P: Herzfeld Productions
  • 1999 Fette Welt

    R: Jan Schütte | P: Senator Film
  • 1999 Der große Bagarozy

    R: Bernd Eichinger | P: Constantin Film

Im Magazin