David Gieselmann

David Gieselmann, geboren 1972 in Köln, aufgewachsen in Darmstadt, studierte von 1994 bis 1998 Szenisches Schreiben an der Hochschule der Künste Berlin. 1999 wurde Gieselmann zur «International Residency of Playwrights» am Royal Court Theatre in London eingeladen, wo 2000 sein Stück «Herr Kolpert» zur Uraufführung kam. Die deutschsprachige Erstaufführung erfolgte im selben Jahr an der Berliner Schaubühne am Leniner Platz. Es folgten Theaterstücke «Quarantäne» (2000), die Marlowe-Bearbeitung «Edward II.: König Bube Dame» (2001); sein Auftragsstück «Frühstück» wurde 2003 am Schauspiel Hannover uraufgeführt, und sein Stück «Plantage» (2006) feierte in Magdeburg Premiere. David Gieselmann lebt in Hamburg.

Portrait von David Gieselmann

Hörspiele

  • 2006 Caruso duscht

    Originalhörspiel
    R: Thomas Wolfertz | P: WDR, 53 Minuten
  • 2001 Der Android

    Originalhörspiel
    zusammen mit Christoph Kalkowski

    R: Christoph Kalkowski | P: WDR, 56 Min.
  • 2000 Blauzeugen

    Originalhörspiel
    R: Christoph Kalkowski | P: DeutschlandRadio Berlin, 51 Min.